DENKMALSCHUTZ

Die Denkmaleigenschaft belastet in der Regel die Denkmaleigentümer, weil sie aufgrund der Denkmalschutzgesetze zum Erhalt ihres Denkmals verpflichtet sind. Das kann eine erhebliche finanzielle Belastung darstellen und Eigentümer in ihrem Eigentumsrecht beschränken. Dies ist aber nur im Rahmen des Zumutbaren rechtlich zulässig.

Nach einer ausführlichen Begutachtung des Objektes und einer anschließenden Besprechung mit dem Bauherren beginnen wir mit einer sorgfältigen Aufarbeitung schadhafter Flächen. Dabei kommen nur ausgesuchte Materialien zum Einsatz, die den Charakter des Denkmals trotz Renovierung und Restaurierung nicht beeinträchtigen (Bild links: Denkmalschutz in einer Kapelle).

 

Webdesign HERMIT Media Köln
Powered by CMAssist 3.0